Wohnen in Zukunft: die Bedürfnisse ändern sich

Es gibt immer weniger junge, dafür immer mehr ältere Menschen – viele davon mit besonderen Anforderungen ans Wohnen.

Klassische Familienstrukturen werden aufgebrochen. Zugleich wächst die Nachfrage nach kostengünstigem Wohnraum. All das ruft nach neuen Formen des Zusammen­lebens – und des Bauens. Unsere Lösung heisst: Generationenwohnen.

Vorausschauend bauen: Pioniere sind gefragt

Häuser und Siedlungen, die neue Wohnformen ermöglichen, sind heute noch die Ausnahme. Dabei ist alters- und sozial durchmischtes Wohnen ein wachsendes Bedürfnis.

Individueller Wohnraum ist nach wie vor gefragt, aber mit zusätzlichen, gemeinschaftlich genutzten Räumen. Das ist eine Herausforde­rung – und gleichzeitig eine Chance, vorausschauend und gewinnbringend zu investieren.

Heute investieren: langfristig gewinnen

In Generationenwohnen investieren heisst, gesellschaftliche Verantwortung zu über­nehmen und zugleich renditeorientiert zu handeln. Und zwar nachhaltig.

Weniger Mieterwechsel, tiefere Unterhalts- und Reparaturkosten, geringerer Verwaltungsaufwand – all das mit einem geringfügig höheren Initialaufwand als bei einer herkömmlichen Wohnimmobilie. Auf lange Sicht führt dies zu besseren Renditen.

Unser Angebot: Entwicklung und Beratung

Was sind die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Projekt? Was die Anforderungen an Standort und Architektur?

Diese und andere Fragen gilt es für jedes Projekt zu beantworten – seit Jahren unsere Kernkompetenz. Wir beraten und begleiten Sie in der Planungs- und Realisierungsphase, bei der Verwaltung und Bewirtschaftung Ihrer Immobilie. Nutzen Sie 20 Jahre Branchen­erfahrung.

Investitionen in Generationen­wohnen: die Vorteile auf einen Blick

Langfristig höhere Rendite bei nur geringfügig grösserem Initialaufwand

  • tiefere Unterhalts- und Reparaturkosten
  • geringerer Verwaltungsaufwand
  • weniger Mieterwechsel
  • gesellschaftlich anerkanntes Engagement
  • Pionierrolle im Immobilienbereich
  • Nachhaltige Investition
  • steigende Nachfrage

Wenn Sie mehr wissen möchten über Generationenwohnen, wenn Sie in ein Projekt investieren, eine Liegenschaft langfristig erfolgreich bewirtschaften möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir unterstützen Sie gerne.

Referenz­projekt

Mehr­generationen­haus Obstgarten

«Diese Gemeinschaft im Obstgarten Gattikon lebt. Bewohnerinnen und Bewohner zwischen 22 und 86 Jahre, Menschen im Arbeitsprozess, Studierende, Pensionierte, Personen aus verschiedenen Kulturen; das ist die neue Wohnform in Gattikon.

Man kennt, schätzt und trifft sich, hilft einander, kocht und isst zusammen, dann wenns passt. Genauso wichtig ist den Mieterinnen und Mieter, die Privatsphäre ihrer eigenen Wohnung.» – Claudine Bichet

«Ganz wichtig war für uns, die ‹richtigen› Mieterinnen und Mieter zu finden. Sie vor und auch nach dem Umzug zu begleiten, ist für uns nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern der Schlüssel für das erfolgreiche Generationenwohnen.» – Esther Iten

Generationenwohnen ist gefragt – wenn, wie im Obstgarten Gattikon, das Konzept stimmt.
Gemeinsam essen verbindet – zu erleben, wie schnell sich die neuen Bewohnerinnen und Bewohner beim ersten gemeinsamen Kochen und Geniessen fanden, war eine Freude.

Jetzt ist die Zeit. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Es geht um gesellschaft­liche Verantwortung – und um Ihre Rendite in der Zukunft.

Noch Fragen?
living@bichet-immobilien.ch

Rufen Sie uns an
+41 44 38 38 900

living solutions
Siedlungs-Coaching
Wagnergasse 7
8008 Zürich